Curry&Co in Leipzig

Zurzeit bin ich mal wieder in meiner Heimatstadt Leipzig unterwegs und natürlich musste ich als erstes dem kolossalen neunen Einkaufscenter „Höfe am Brühl“ einen Besuch abstatten. Laut Website verteilen sich in der ehemaligen „Blechbüchse“ 130 Geschäfte auf 27.500 m² Verkaufsfläche. Neben den altbekannten Marken, von denen Leipzig meiner Meinung nach schon genügend Geschäfte hat (H&M, New Yorker, DM & Müller Drogeriemarkt), gibt es aber auch ein paar Schmankerl wie Oil&Vinegar, den Biomarkt „Denn’s“ und Monki.
Letzterer wurde gestern auch gleich als Erster besucht, aber ohne Ausbeute verlassen. Diese, von zahlreichen Modeblogs vermittelte Kleiderauswahl entspricht nur teilweise meinem Geschmack. Ich ziehe eher Pullover vor, die im Winter über den Bauchnabel gehen und eben nicht breiter als lang sind :)

Nach der kleinen Shoppingtour meldete sich allerdings der Hunger und so wurde, mit der Freundin im Schlepptau, kurzerhand beschlossen, die leipziger Curry&Co-Filiale aufzusuchen. Neben Dresden, bekommt man jetzt nämlich auch in Leipzig vegane Currywurst.

Das Angebot ist breitgefächert: Neben zwei veganen Currywurstoptionen (geräuchert  & bio gebrüht) werden auch tierische Würste verkauft. Die Soßen sind laut Verkäuferin vegan, ausgenommen ist die Honig-Senf-Variante und einige Monatssaucen. Die Preise sind vertretbar, zumal die vegane Currywurst geschmacklich sehr überzeugt. Studenten der leipziger Universität erhalten wochentags 2 Economy Menüs für 3,80 Euro statt 7,60 Euro.

Auf meinen Pappteller wanderte dann die vegane geräucherte Currywurst mit Erdnusssoße. Die Soße war richtig lecker erdnusssig, allerdings ein klein wenig scharf. Aber ich bin auch eine Mimose, zumindest was Schärfe angeht. Wahrscheinlich würde niemand auch nur auf die Idee kommen, das Wörtchen scharf mit dieser Soße in Verbindung zu bringen :) Alles in allem gibt es aber am Geschmack rein gar nix zu auszusetzen.

Fazit: Das Curry&Co werde ich definitiv wieder besuchen. Für den kleinen Hunger ist das Angebot wirklich perfekt. Schade, dass man diese Wurstbude nur in Dresden und Leipzig findet.

Advertisements

3 Gedanken zu “Curry&Co in Leipzig

  1. Homeveganer schreibt:

    Na vielleicht expandieren die ja mal … Wie muss ich mir das vorstellen? Liegen die veganen Würste da friedlich neben allen anderen auf dem Rost oder muss immer erst ein Mitarbeiter 25 Stufen in den Keller laufen, um eine aus der Tiefkühltruhe zu holen, falls mal eine vegane Wurst bestellt wird? :)

    • foodsandeverything schreibt:

      Jaa, ich bin heute vorbei gelaufen, aber ihr habt ja erst ab Mittwoch wieder offen. Leider bin ich dann schon nicht mehr hier. Alle schwärmen immer von den Cupcakes :) Für den nächsten Leipzigausflug steht ihr auf jeden Fall fest in meinem Terminplan :)

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s