Vegan Makeup Monday #2

Zweiter Makeup Monday. YEAH!
Heute soll es um vegane Makeup Pinsel gehen. Genau genommen um die Marke ‚Real Techniques Makeup Brushes by Samantha Chapman‘. Wer hier und da auf YouTube unterwegs ist und sich von den britischen Makeup-Gurus inspririeren lässt, wird des Öfteren schon von diesen Pinseln gehört haben. Samantha Chapman, vielen besser bekannt als ein Teil der Pixiwoo-Schwerstern, ist ihres Zeichens seit 15 Jahren professionelle Makeup Artist, deren Arbeiten in Magazinen wie Harper’s Bazar, Elle und Cosmopolitan erschienen sind. Mit ihrer eigenen Makeup Pinsel Linie ‚Real Techniques‘ kombiniert sie modernes Design mit synthetischen Taklon Fasern. Und das 100% cruelty-free.

Bevor ich euch die Pinsel genauer vorstelle, sei noch schnell gesagt: Alle Produkte habe ich von meinem eigenen Geld gekauft. Ich bin sehr von der Qualität und dem Preis-Leistung-Verhältnis meiner getesteten Pinsel überzeugt und stelle sie euch deshalb ohne irgendwelche Hintergedanken vor.

Die Pinsel könnt ihr online über Love Make Up beziehen. Meinen Recherchen nach, immer noch der einzige Online Shop der die Real Techniques Pinsel nach Deutschland liefert. Bei mir hat der Versand bisher reibungslos funktioniert, auch, wenn es das ein oder andere Mal etwas länger dauerte.

Nun zu meinen Pinseln:

Core Collection

Dieses gute Stück ist schon vor einer ganzen Weile (~1Jahr) bei mir eingezogen. Mittlerweile ist das Kit also kampferprobt. Vier Pinsel enthält das Set und es kommt in einem für mich praktischen Mäppchen, dem ‚Panoramic Case‘. Durch seine Falteigenschaften, kann dieses Case sowohl als Transporttasche als auch für das Präsentieren der Pinsel vor Ort (siehe Bild) genutzt werden.

Buffing Brush

Kommen wir gleich zu meinem Highlight aus diesem Set, der Buffing Brush. Durch die synthetischen Pinselhaare ist er, wie die anderen Brushes, sehr weich und nicht kratzig. Laut Frau Chapman sollen sich mit diesem Pinsel vor allem Puder und Mineral Foundation gut auftragen lassen. Funktioniert auch, aber ich liebe es mit ihm flüssige Foundation einzuarbeiten . Er zaubert ein sehr schönes, ebenmäßiges Ergebnis.

Contour Brush

Mit dem Contour Brush lässt sich, wie der Name schon verrät, gut Kontur zeichnen. Bei mir hat das allerdings eher weniger funktioniert, was aber an meinen Fähigkeiten zum Konturieren liegt. Der kleine Pinselkopf ist doch eigentlich optimal für diese Wangenpartie :) Naja, mittlerweile nutze ich ihn aber sehr gerne zum Auftragen von Highlighter. Da erledigt er seinen Job auch sehr gut.

Pointed Foundation Brush

Das Sorgenkind der Familie ist für mich ganz klar dieser Pinsel. Als Pointed Foundation Brush ist er eigentlich für das Auftragen von Flüssig-Makeup gedacht und durch seine zulaufende Spitze, perfekt für schwierige Winkel wie bei Augen und Nase. Doch nicht bei mir. Er trägt das Produkt sehr streifig auf und piekst zudem sehr unangenehm auf der Haut. Null Punkte, leider. Mal sehn, ob ich irgendwann mal eine neue Verwendungsmöglichkeit für ihn finde. Vielleicht als Lippenpinsel…

Detailer Brush

Etwas schmaler kommt als der Foundation Brush kommt dieser Pinsel daher. Der Detailer Brush ist für präzise Arbeiten wie das Auftragen von Concealer und Lippenstift genau der Richtige. Nur für das Abdecken der Augenringe würde ich ihn euch nicht empfehlen, dafür ist er zu flach und zu straff gebunden. Das Verblenden kann sehr unangenehm werden und bleibt auch nicht ohne streifige Rückstände. Der nächste Kandidat ist da schon eher geeignet :)

Core Collection £20.99 bei Love Make Up

Shading Brush

Nicht in der Core Collection enthalten, sondern einzeln beziehbar, sind die folgenden zwei Pinsel. Beide benutze ich jetzt seit mehreren Wochen und habe in ihnen meine Lieblingspinsel für die verschiedenen Einsatzbereiche gefunden.

Den Shading Brush nutze ich eigentlich nur um meinen Concealer unter dem Auge aufzutragen. Jaja, einmal bei den Pixiwoo-Schwestern im Video gesehen und gleich angefixt worden. Aber es hat sich gelohnt. Der Pinsel ist fluffig und weich, verblendet das Produkt sehr gut und hinterlässt kein streifenfreies Ergebnis.

£6.99 bei Love Make Up

Blush Brush

Zu guter Letzt mein Lieblingspinsel, der Blush Brush. Er ist für mich nicht nur der beste Pinsel aus meiner kleinen Real Techniques Sammlung, nein, auch mein liebster Brush unter allen anderen, die ich besitze. Nach so einem Stück habe ich lange gesucht. Bisher sind mir nämlich nur stummelige, kleine Rougepinsel untergekommen, die einfach zu klein für mein riesiges Gesicht waren. Dieser aber passt perfekt. Er hat die optimale Größe, Form und Fluffigkeit für das Auftragen von Rouge und Bronzer. Der Widerstand der Borsten ist ebenfalls sehr schön, nicht zu weich, das war mir sehr wichtig.

Um es mal im Beauty-Blogger-Jargon zu sagen: Zu diesem Produkt kann ich eine eindeutige Kaufempfehlung aussprechen :)

£9.99 bei Love Make Up

Gut, nun wisst ihr welche Makeup-Pinsel ich tagtäglich benutze. Mich würde es sehr interessieren, welche Pinsel ihr verwendet und was ihr von ihnen haltet. Natürlich wäre es schön, wenn sie für Veganer geeignet sind, d.h. ohne dass ein Tier leiden oder seine Haare lassen musste.

_______________

Weitere Informationen:
http://realtechniques.com/
Einen wundervollen Artikel hat auch Alex zu ihren Pinsel verfasst. Besucht bitte ihre Seite Vegan Beauty Blog

Advertisements

2 Gedanken zu “Vegan Makeup Monday #2

  1. Carly schreibt:

    Woa, die sehen wirklich sehr professionell und hübsch aus. oO
    Ich habe mir vor kurzem endlich ein einheitliches Pinselset gegönnt, nachdem ich mehrere Ebelin-Pinsel kleingekriegt habe. Im Allgemeinen finde ich Drogerie-Pinsel aber auch okay. Außerdem fliegen noch ein Lily Lolo London und ein Everyday Minerals Pinsel bei mir rum.
    Das Set ist von Zoeva – vegan, Travelsize und mit Bambusstilen. Ich mag es ziemlich gerne. Die Pinsel sind auch ganz weich und mir gefällt besonders, dass ich sie alle in meine Waschtasche kriege. Für den Heimgebrauch hab ich mir aber auch noch einen großen Puderpinsel mitbestellt. Das Set hat ca. 16€ gekostet und der große Pinsel noch mal 8. Ich hoffe, die bleiben mir lange erhalten. :)

    Ich mag die Serie übrigens gern und bin auf die nächsten Posts gespannt…
    Liebst (übrigens aus Leipzig :) ),

    Carly

    • foodsandeverything schreibt:

      YEAR, hometown girl Carly,
      vielen vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freu mich so, dass es dir gefällt. Von dem Zoeva Bamboo-Set hab ich schon ne Menge gehört und auch schon ein zwei Pinsel getestet, allerdings finde ich, dass die Pinselsets immer sehr komisch riechen. Wahrscheinlich verfliegt das aber, wenn man sie öfter wäscht.
      Die Lolo London Pinsel sehen ziemlich cool aus, da werd ich mich mal noch intensiver mit befassen. Vielen Dank für den tollen Tip!!

      Und grüß mir Leipzig!!

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s