Vegan Wednesday #11

Heute ohne viele Worte, dafür mit Musik.

______________________

Vegan.. Whoat?? Alles zum Thema “Vegan Wednesday” und wie ihr mitmachen könnt, lest ihr hier.

Diese Woche werden die Beiträge bei Carola gesammelt und die farbenfrohen Bilder auf Pinterest präsentiert.

Und wie immer, könnt ihr auch mir auf Pinterest folgen :) Meine Pins findet ihr hier. Ich freu mich auf euch!!!

______________________

Frühstück

Die gute, alte Haferkleie mit selbstgemachtem Apfelmus, Bananenscheiben & Kokoscrumbles.

Snack

Leider gab’s wieder einmal kein Foto vom Mittagessen, war auch nicht sonderlich spannend, dafür wurde aber dieses leckere Stück Blätterteig mit Khakis verspeist. Ein ausführliches Rezept stelle ich noch online :)

Abendessen

So ein Süppchen im Herbst geht doch immer, vor allem mit Pastinaken & Kartoffeln. Lecker, cremig und schnell gemacht.

Snack

Maroooooooonen. Ich liebe, liebe, liebe Maronen!! Diese frischen Esskastanien habe ich im Kaufland erstanden, kreuzweise eingeritzt und bei 200°C im Ofen für 20min geröstet. Maronen gehören für mich einfach zum späten Herbst & vor allem zu Weihnachten. In Leipzig gab und gibt es wahrscheinlich noch immer, einen kleinen Stand auf dem Weihnachtsmarkt (in Form einer Lokomotive), in dem ein freundlicher alter Herr diese Leckereien verkauft. Immer wenn ich durch die Stadt lief, konnte ich nicht widerstehen und musste mir eine Tüte Kastanien mitnehmen. In Jena hab ich einen solchen Stand bisher noch nicht entdecken können. Weiß da vielleicht jemand mehr als ich? Die Dinger machen sich nämlich sehr gut als Snack auf die Hand.

Advertisements

7 Gedanken zu “Vegan Wednesday #11

  1. Mary schreibt:

    Huhu Juli,
    ich wollt dich mal kurz fragen, wo der Maroniverkäufer auf dem Weihnachtsmarkt hier in Leipzig ungefähr ist – wir wollen heute da abend hin und ich hätte sooo Lust auf frische Maroni! :-) Magst du mir einen Tipp geben?

    Liebe Grüße,
    Mary

    • foodsandeverything schreibt:

      Hi Mary, ich hoffe, er ist noch dort :) war schon ewig nicht mehr auf dem Weihnachtsmarkt. Er müsste mit seiner Lokomotive im Salzgäßchen stehen, zwischen dem Juwelier Sonntag& Sohn und dem Restaurant Pepperhouse. Ich hoffe, ihr findet es!!

      • Mary schreibt:

        Danke dir für deine Antwort. Leider ist das Wetter hier mittlerweile so mies, dass wir nicht auf den Weihnachtsmarkt konnten. Aber sobald es besser wird, hol ich mir Maroni! :D

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s