Vegan Wednesday #19

VednesdayMit passender musikalischer Unterstützung meines liebsten, kanadischen Duets, zeige ich euch heute das kulinarische Gut meines neunzehnten veganen Mittwochs.

Mehr zum Thema “Vegan Wednesday” und wie ihr mitmachen könnt, lest ihr hier.

Diese Woche werden die Beiträge bei Mixxed Greens gesammelt und die farbenfrohen Bilder auf Pinterest präsentiert.


Frühstück

IMG_1287

Zum Frühstück habe ich ein wenig CopyCat gespielt und die schnellen Haferflocken-Brötchen von Cassey (Blogilates) nachgebacken, von denen auch schon Maria von follow the vegan way in ihrem letzten Vegan Wednesday Beitrag geschwärmt hat. Zusammen mit selbstgemachter Marmelade und Bananen sind sie ein Traum und werden ab jetzt definitiv öfter gebacken!

Mittagessen

IMG_1267Futter auf die Hand im Alibaba Jena (Karte und Anschrift): Einmal Falafel vegetarisch in der Teigrolle zum Mitnehmen, bitte! Fazit: Auch ohne Soße sehr sehr lecker.

Abendessen

IMG_1336  IMG_1338
Auf den Tisch kam ein glutenfreier Nudelauflauf mit Pilzen, der allerdings noch sehr ausbaufähig ist. Deshalb bereichere ich euch mit dem Rezept erst, wenn alle Mängel, wie z.B. die Standfestigkeit beseitigt sind.
Wir wurden im Übrigen die ganz Zeit von dieser kleinen Kreatur beobachtet. Was es sich dabei wohl gedacht hat :) Na, wisst ihr welchem Film dieses süße Wesen entstammt??

Advertisements

25 Gedanken zu “Vegan Wednesday #19

  1. Eli schreibt:

    Hallo :) Habe mir das Brötchenrezept angeschaut und bin verwundert über die 350 Grad :O Hast du das wirklich soo heiß gebacken? Ich backe Brot sonst immer so bei 220 höchstens…

    Würde das gerne mal nachbacken, klingt fantastisch!

  2. Frau Schulz schreibt:

    Tegan and Sara finde ich ebenfalls seit einiger Zeit einfach wundervoll, sollten noch viel mehr Leute kennen :)
    Dein Frühstück lacht mich ebenfalls an – Banane geht immer!!

  3. Zoe schreibt:

    Och nö, immer wenn ich’s bei dir lese fällt mir wieder auf, dass ich’s verpasst hab mit zu machen… Aber das Jahr ist ja noch jung ;)
    xo Zoe

  4. Maria schreibt:

    yayyy :D die brötchen! davon muss ich auch wieder ne ladung nachbacken.. und bei dir sehen sie einfach köööstlich aus :D

    liebe grüße <3

  5. Susanne schreibt:

    Die Brötchen möchte ich unbedingt ausprobieren, ich bin nur -mal wieder- verwirrt, was die Maßeinheiten angeht. Hast Du Cups zu Hause? Ich habe unterschiedliche Umrechner-Seiten, aber diesmal komme ich auf keinen gemeinsamen Nenner, warum auch immer. Hast Du Gramm-Angaben? Ich nutze sonst immer den Pastryscoop-Umrechner. Der hat mir aber zu viele Mehl-Sorten und die auch noch gesiebt oder ungesiebt :)

      • Susanne schreibt:

        Das wäre wunderbar! Ich hab sie heute morgen nämlich ausprobiert und sie sind voll in die Hose gegangen. Hab mich an die Maßeinheiten von usa-kulinarisch.de gehalten und die Brötchen sind außen langsam zur Pappmumie geworden, während sie innen immmernoch fast roh waren. Und trotz Einfetten haben sie extrem festgeklebt in meinen Muffinformen. Hab sie ziemlich klein gehalten, die Förmchen nur halb gefüllt. Wären Mini-Brötchen geworden…

      • foodsandeverything schreibt:

        oh nein, das ist sehr schade. ich habs für dich mal nachgemessen: 90g haferflocken, 130g mehl (hab dinkel-vollkorn-mehl genommen, das ist ein bisschen schwerer als normales mehl, nur das du bescheid weißt) & 250ml sojamilch. die restlichen angaben sind ja in tl & el, die kannst du ja mit dem deutschen besteck abmessen. noch ein kleiner tip, ich nehme statt des apfelmuses oder öls immer 1el apfelessig in die milch und lasse es dann für 5min ruhen. das hält alles schön zusammen. ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte :) wenns wieder nicht gelingt, suchen wir weiter :) da finden wir schon ne lösung^^ liebe grüße & dir noch einen wunderschönen sonntag.

      • Susanne schreibt:

        Danke! Und merkwürdig… ich hab 250ml Milch, 75g Haferflocken und 120g Roggenvollkornmehl genommen… also 1. sogar weniger und 2. doch ziemlich nah dran. Was hab ich bloß falsch gemacht. 175 Grad Umluft… nach über einer halben Stunde noch immer nix geworden. Weiter ausprobieren!

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s