Happy Valentine’s Day: Himbeer Pancakes

IMG_1475

Ja, ich kann’s nicht lassen. Nicht nur, dass ich anscheinend nur noch über Kuchen, Cupcakes & allerhand andere süße Backwerke schreibe, nein, auch die Farbe Rosa & der Valentinstag sind seit gestern stärker als sonst auf meinem Blog vertreten. Aber es nützt ja nix, meine kurze kreative Phase muss nun ausgelebt werden, und wie würde das besser gehen, als in Form von rosa (ja, auf dem Bild erkennt man die Farbe leider kaum) Pancakes :) Auch wenn der Loverboy jetzt vor Neid erblassen wird, keine Sorge, du bekommst morgen eine viel schönere Version mit deinen Lieblingsfrüchten♥ Denn auch mit Erdbeeren ist dieses Rezept eine süße kleine Aufmerksamkeit für das morgige Großereignis Frühstück. Also lasst es euch schmecken & wenn möglich von auch backen :)

Nun seit ihr an der Reihe, was steht bei euch morgen auf Tisch? Wird’s ein schickes Valentinstagsmenü geben oder pfeift ihr auch die ganze Schose?

IMG_1464Himbeer Pancakes
200g Mehl
3EL Zucker
3TL Backpulver
1 Prise Salz

250ml Pflanzenmilch
1EL Leinsamen, gemahlen
2TL Apfelessig
40ml Wasser
3EL Pflanzenöl
1/2TL Vanilleextrakt
1 Tasse Himbeeren, zermatscht
optional: rote Lebensmittelfarbe (vegan), oder 1 Rote Beete Kugel (püriert)

Himbeersoße
1 Tasse Himbeeren, püriert
1EL Agavendicksaft
1/2 TL Vanilleextrakt

1. In einer großen Schüssel alle Mehl, Backpulver, Salz und Zucker verrühren.
2. In einer kleineren Schüssel die Pflanzenmilch mit den Leinsamen & dem Apfelessig vermischen und kurz ruhen lassen.
3. Die Milch-Mischung zu den trockenen Zutaten geben. Wasser, Öl & Vanilleextrakt dazu geben und alles zu einem klumpenfreien Teig verrühren. Himbeeren (und Lebensmittelfarbe/pürierte rote Beete) hinzugeben, umrühren & 10min stehen lassen.
4. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten wundervolle Pancakes backen. Umdrehen könnt ihr den Pfannkuchen, wenn sich kleine Blasen auf der Oberfläche bilden. Wer eine beschichtete Pfanne zum Ausbacken benutzt braucht kein Öl zum Einfetten.

5. Alle Zutaten für die Himbeersoße vermischen und bei Bedarf erwärmen. Im Anschluss kunstvoll (:D) über die Pancakes geben. Mit Zuckerherzen und ordentlich Schlagsahne (vegane gibt’s von Schlagfix) garnieren und dem Herzmenschen ans Bett bringen.

♥ Happy Valentine’s Day ♥

IMG_1469 IMG_1482 IMG_1491

Advertisements

18 Gedanken zu “Happy Valentine’s Day: Himbeer Pancakes

  1. Küchenmaus schreibt:

    wirklich eine hübsche Idee. Ich werde jetzt dann einen Käsekuchen für meinen Schatz backen, da er Käsekuchen besonders gerne mag. Auch wenn ich den Käsekuchen nicht in den Farben rosa erstrahlen lassen werde, da es eine Käsekuchen mit Dulce de Leche und Schokolade wird, oben drauf mit Schokobons.

    Wir haben in unserer Foodblog-Community gerade auch ein Event zum Thema Valentintstag, vlt willst du ja noch mitmachen. http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/31

    Liebe Grüße
    Isabell

  2. Lea schreibt:

    ich war mir gar nicht bewusst dass so viele menschen Valentinestag feiern… mein freund & ich haben mal darüber geredet aber es lief von uns auf beiden auf „hä, wozu sollte man das machen?“ hinaus ^^

  3. Zoe schreibt:

    Sieht super aus, dein loverboy hat’s gut! :) Wir gehen morgen essen, wohin verrät der beste aller Männer nicht ;) Zusammen frühstücken können wir leider nicht, also gibt’s keine pancakes…
    Ich wünsch dir nen tollen Tag morgen!
    xo Zoe

  4. Maria schreibt:

    ohhhh wie schön :D
    mein freund und ich machen auch nicht viel trara um den valentinstag, aber essen waren wir nun doch :-))

    und diese pancakes bzw die himbeersauce dazu passen ja nicht nur zu einem valentinstagsfrühstück :D

  5. salzpfefferkokos schreibt:

    MUHAHAAA! Sehr gelacht beim letzten Bild :D Die sehen richtig toll aus deine Pancakes… Allerdings gehöre ich ein wenig zu den Valentinstags-Boykottierern. Zuviel Kommerz überall. Aber so ist das mit hohen Feiertagen eben. ;)

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s