Vegan Wednesday #24

Vegan WednesdayVegan Wednesday an einem Feiertag? Eigentlich die perfekte Gelegenheit 3 hübsch ausstaffierte Mahlzeiten, mindestens eine 2-stöckige Torte & genug Snacks zuzubereiten, dass man die übliche Länge des VW-Artikels locker verdreifachen kann :) Damit kann ich euch heute allerdings nicht dienen. Und dennoch hab ich mich gestern durch einige Köstlichkeiten gefuttert & musste dafür noch nicht mal einen Finger krumm machen. Wie das möglich war, erfahrt ihr jetzt!

Doch zunächst noch einmal für alle Vegan Wednesday Neulinge eine kurze Einführung in das Projekt (hach, hab ich lange nicht mehr gemacht, aber heute gibt’s ja auch kein Video, tzz.):

Vegan Wednesday??
Der “vegane Mittwoch” ist ein Projekt, das die Bloggerinnen Cara von think.care.act., Carola von twoodledrum und Julia von Mixxed Greens ins Leben gerufen haben. Es soll vor allem darum gehen, wie abwechslungsreich und vielfältig vegane Ernährung im Alltag sein kann.

Mehr zum Thema “Vegan Wednesday” und wie ihr mitmachen könnt, lest ihr hier.

Diese Woche werden die Beiträge bei Regina von Muc.Veg gesammelt und die farbenfrohen Bilder auf Pinterest präsentiert.

Frühstück

IMG_2454 Kopie

Gleich am frühen Mittwochmorgen ging’s für mich in die Lieblings-WG nach Weimar zum kollektiven Frühstück vor dem großen Seifenkistenrennen (Spacekid Headcup 2013). Bei Sekt (für die anderen) und Orangensaft (für mich :D) wurde sich durch allerhand leckere Speisen gefrühstückt. Zwar bin ich noch die einzige Veganerin am Tisch gewesen, dennoch scheute unser Gastgeber Wilhelm keine Kosten & Mühen die einfach unglaublichsten veganen Pfannkuchen auf den Teller zu zaubern. Nicht nur, dass alle erstaunt über die Schmackhaftigkeit trotz fehlender Eier waren, selbst ich habe ihm am Anfang nicht abgenommen, dass er sie ohne gemacht hat :) Mittlerweile bin ich allerdings im Besitz des wahnsinnig schwer auffindbaren Pfannkuchen-Rezepts ….von Chefkoch, haha, es springt einem quasi ins Gesicht, wenn man die Seite öffnet :) Nun gut, hier geht’s zum Rezept: süße vegane Pfannkuchen. Wer sie noch nicht kennt, sollte die Pfannkuchen auf jeden Fall mal ausprobieren! SO GUT! Tausend Dank an Wilhelm, dass du dich für mich heran getraut hast♥

Auch Maria hat sich nicht bitten lassen & leckere Schokoladen-Cupcakes mit einer göttlichen Erdnusscreme beigesteuert. Dankeschön♥ Und mit Erdnussbutter bekommt man mich eh IMMER! (Dunkle Seite der Macht? -> Habt ihr Erdnussbutter? Sowieso! -> Alles klar, ich bin dabei :D)

Meinen Beitrag „zum Fest“ hatte ich zum Glück schon am Vorabend duftend aus dem Ofen geholt. Da ich vorgestern recht wenig Zeit zum Backen hatte, wollte ich einen einfachen, aber dennoch nicht so üblichen Kuchen beisteuern. Nach kurzem Überlegen entschied ich mich für den Apfelmuskuchen von Frau S. Ein Meisterwerk, ganz ehrlich. Er ist soo lecker geworden und extrem gut angekommen! Vielen Dank, Frau S., du hast mir damit wirklich den Tag versüßt♥

Mittagessen

(Ahh, ich schreib schon wieder so viel O:)
Da ich schon damit gerechnet hatte, erst am späten Nachmittag wieder in Jena zu landen, gab’s das Mittagessen ganz dekadent aus der Lunchbox: Kartoffeln mit Gurkengemüse. Leider hab ich es total verschwitzt ein Foto davon zu machen, allerdings wollte ich demnächst eh mal über dieses Essen berichten, also geduldet euch bitte noch ein paar Tage :)

Abendessen
IMG_2723 Kopie

Nach einem kurzen Aufenthalt auf der heimischen Couch & einer kleinen Laufrunde im Park, ging’s ab zum Fussball schauen. Gefuttert wurde dabei eine ziemlich eigenwillige, aber äußerst schmackhafte Kreation an Gemüse-Allerlei, bestehend aus Karotten, Erbsen, Pilzen, Kokosmilch & dunkler Soße. An dieser Stelle, viiiielen Dank, lieber Thomas♥ Haste jut gemacht!

Hach, sich auch als Veganer mal einen Tag lang bekochen lassen, das hat schon was :)
Ich wünsche euch noch einen wundervollen Montagabend Donnerstagabend♥

Advertisements

8 Gedanken zu “Vegan Wednesday #24

  1. Regina schreibt:

    wie geil – seifenkistenrennen?! in echt?! war bestimmt ein hammerspaß, oder?
    haha aber ich denk auch immer für eine nanosekunde, dass man an einem extrafreien tag mindestens ein vier-gänge-menü und eine mehrstöckige torte zaubern kann … und dann landet man doch nichtstuend auf der coach (oder bekochen-lassend)… ;-) aber so ists auch recht, finde ich!

    • foodsandeverything schreibt:

      Ja, genau so geht’s mir da eigentlich auch immer :) Ich seh schon, wir ticken gleich. Das Seifenkisten war wirklich schön, und auch ziemlich voll (wie eigentlich jedes Jahr), allerdings find ich es dann immer nicht interessant genug um den ganzen Tag dort zu stehen, also hab ich mich dann mit ein paar Freunden auf den riesigen Flohmarkt zum 1. Mail verdrückt :)

  2. Frau S. schreibt:

    Danke für die „Blumen“! Freut mich sehr, dass der Apfelmuskuchen so gut angekommen ist. Ist auch einer meiner liebsten Kuchen. Dein Abendessen sieht auch ganz köstlich aus, obwohl die Kombi dunkle Soße und Kokosmilch irgendwie schräg klingt :-) Liebe Grüße

  3. Fräulein Pfot schreibt:

    Man, sieht das alles lecker aus! Und superliebe Freunde hast du, die dich extra bekochen. Echt beneidenswert! Und diese Cupcakes… Mit Erdnussbutter *_* Ich schmachte dahin… :D

  4. ringvernichterr schreibt:

    Okay, dritter Versuch hier zu kommentieren. Die verlinkung auf meinem Namen ist komisch. Sonst freu ich mich, wenn wir Neulinge, dir alten Hasen der Veganerszene auch noch was neues zeigen konnten…bzw Chefkoch.

    • foodsandeverything schreibt:

      ooohjee, was hab ich denn da gemacht. jetzt stimmt es aber :D wuuh, wilhelm, du betrachtest dich schon als neuling, da will ich jetzt aber jeden mittwoch ein neues gericht von dir kosten :)

  5. Maria schreibt:

    boah, was für ein tag, so ein frühstück hätte ich auch gern mal, trotz guter vorsätze :DDDD
    und das pfannkuchenrezept klingt ja schon himmlisch und ich hab auch noch alle zutaten da… das schreit nach pfannkuchen morgen früh oder mittag :D

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s