‚Energy in a Minute‘ Snackerdoodles… go-to Nervennahrung!!

IMG_2681 KopieBevor ich euch in den nächsten Tagen mit allerhand Restaurant-Reviews aus Leipzig & Weimar zu knalle, bereichere ich euch heute mit einer kleinen Snack-Idee. Nicht nur,  dass ihr mit den kleinen Leckerlis für die kommenden Blogposts gewappnet seid, nein, auch im alltäglichen Leben sind sie super für den dringend benötigten Energie-Kick am späten Nachmittag, zwischen Vorlesungen oder im Büro. Ein, zwei davon in die Brotdose gepackt und schon kann euch auch auf Reisen das Nachmittagstief nichts mehr anhaben. Und gesund gut für euren Körper & Geist sind die Biester ebenfalls, vorausgesetzt ihr bereitet sie mit einer guten (Zart-)Bitterschokolade zu.

IMG_2687 Kopie

In der Herstellung sind die kleinen Snackerdoodles ein äusserst liebes Kind, man benötigt nämlich nur ein paar Brocken Schokolade (z.B. Zartbitter, Bitterschokolade, Reismilch-Schokolade), (ungesüßte) Trockenfrüchte (z.B. Cranberries, Rosinen, Goji-Beeren, Aprikosen, Kirschen) & eure Lieblingnüsse bzw. -hülsenfrüchte (z.B. Walnüsse, Erdnüsse, Cashewkerne, Sonnenblumenkerne, Mandeln, Pistazien). Und schon kanns losgehen!

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und im Anschluss in kleinen Klecksen auf einem Backpapier verteilen. Die Kleckse mit der Löffelrückseite zu einem Kreis ausformen und sofort (solange die Schokolade noch flüssig ist) mit euren liebsten Trockenfrüchten & Nüssen belegen und wenn nötig, diese leicht andrücken. Wer es danach nicht abwarten kann, steckt die Taler am besten ins Gefrierfach. 10min warten und schon sind die fertig. An der Luft dauert das Trocknen der Schokolade je nach Zimmerwärme 30-60min (außer ihr haltet euch momentan in der Wüste auf :D). Bewahrt eure Schoko-Taler am besten im Kühlschrank auf. Der nahende Sommer birgt auch seine Tücken mit :) Zumindest in den Augen der Schokoladen-Fans.

Ich hoffe, ihr hattet entspannte Pfingstfeiertage. Meine waren gut vollgepackt mit Konzerten und meiner ersten Studio-Erfahrung gestern (Demo-Tape, woohoo). Es war ein wirklich gelungenes Wochenende bisher. Heute wirds auch noch einmal interessant, denn wir (meine Band) spielen unser erstes Konzert in Jena. Home base, sozusagen. Mehr davon aber ein anderes Mal, versprochen!!

Bis dahin, frohes Snaaaacken♥

IMG_2684 Kopie

Advertisements

9 Gedanken zu “‚Energy in a Minute‘ Snackerdoodles… go-to Nervennahrung!!

  1. Niniundihrefreunde schreibt:

    So das ist aber zu viel hier :) du sprudelst ja geradezu mit vielen neuen angerissenen Informationen und speist uns dann mit warten ab :D
    wie du hast eine band und ihr spielt ein konzert und nehmt demotapes auf? das sind ja ganz neue talente, die du hier preis gibst. mensch, das würde ich aber auch gern mal sehen und hören. dann drück ich dir erstmal ganz doll die daumen für heute abend. bist bestimmt schon bisschen aufgeregt, oder? musste dann auf jeden fall mal erzhählen.
    weiterhin bin ich auf deine Restaurant-Reviews schon lange sehr gespannt.
    Und diese hübschen kleinen Schokotaler sind echt total entzückend. Kann ich mir auch bei einem Fest sehr gut vorstellen. Schnell und sehr dekorativ, nicht überladen optisch, wie geschmacklich, Top! Wird bestimmt mal probiert und hach auch als Geschenk,…na da fällt mir einiges dazu ein.
    Ich fand unser Treffen auch spitze, hab noch gar nicht geschafft die E-Mail zu beantworten und dränge auf Wiederholung.

    LG und erfolgreichen Abend dir noch!

    Nini

  2. Chocobo schreibt:

    Hallo!
    Ich finde das Rezept super! Ich werde es auf jeden Fall einmal ausprobieren.
    Ich hätte aber noch eine Frage. Du schreibst, dass man ungesüßte Trockenfrüchte, wie Cranberrys benutzen soll. Ich suche schon sehr lange genau diese und eben ohne Zuckerzusatz. Ich bin total am verzweifeln. Hast du einen Tipp, wo ich ungesüßte Cranberrys herbekommen kann?

    Liebe Grüße
    Chocobo

    • foodsandeverything schreibt:

      Hallo liebe Chocobo, aww, vielen lieben Dank für deine zauberhaften Worte!! Es freut mich so sehr, dass es dir gefällt :) Ganz ungesüßt bekommt man Cranberries in Deutschland irgendwie nicht, mir erging es da wie dir. Allerdings gibt es bei DM welche von Alnatura. Die sind dann nur mit Apfelsaft statt Zucker gesüßt & auch extra als vegan deklariert, sodass auch die Frage bezüglich der Klärung des Apfelsafts beantwortet ist. Falls du irgendwann vielleicht doch mal ein paar ganz ungesüßte entdeckst, sag mir mal Bescheid :) Das würde mich sehr interessieren.

      • Chocobo schreibt:

        Hi,

        das mit dem Tipp von DM ist ja schon mal super! Ich werde demnächst einmal schauen gehen, ob unser DM die auch führt :D

  3. salzpfefferkokos schreibt:

    Wohooo Juli! Ich dachte eigentlich, ich hätte tolle Schokosnacks gemacht neulich… aber DAS stellt sie definitiv in den Schatten, nächstes Mal werde ich das auch so wunderhübsch drapieren statt einfach alles zusammen zu panschen. Du bist halt einfach die Beste. :D

    Außerdem bin ich gespannt wie noch was auf die Ausführungen zur Band und zum Konzert-Heimspiel….
    Liebste Grüße!

    • foodsandeverything schreibt:

      Nääää, erzähl doch nicht, Bei mir sind zwar auch Erdnüsse drauf, aber deine sind doch der Oberknaller mit dem Crunchy-Spaß :D Haha, aber geil, dass wir uns wieder gegenseitig mit Lob zuschmeißen :) Wir haben heute schon nen kleinen Vorgeschmack zum Demo bekommen, ist fett!! Aber ein bisschen dauert’s noch. Aww. Bin soo gespannt, auf die Reaktionen & mal sehen wie viele damit überhaupt etwas anfangen können.

  4. Cherry schreibt:

    Uih, wie toll. Die mache ich nachher gleich mal. Nachmittags habe ich nämlich oft einen Durchhänger auf der Arbeit und futtere dann oft Mist. Mit deinem Rezept wird das bestimmt besser.
    Deine Ideen sind immer so toll! Bereichert mein Leben definitiv.

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s