Vegan in Leipzig: Symbiose Bio Bar & Restaurant

Symbiose 3
Und weiter geht die wilde Fahrt durch die veganen Straßen Leipzigs. Diesmal erzähle ich euch ein bisschen was über unseren Muttertagsbrunch im Symbiose, der vegan-vegetarischen Bio Bar & Restaurant. Muttertag? War das nicht im Mai? Jap, so sieht’s aus. Ich hänge ziemlich hinterher, aber besser spät als nie, oder? :) Drehen wir also nun die Zeit etwas zurück und begeben uns ins Leipzig des 12. Mai 2013.

An diesem sonnigen Morgen begaben sich meine Mum & ich in die altehrwürdig-betonierten Gassen der Leipziger Südvorstadt, mit der Absicht im neu eröffneten Restaurant Symbiose für ein ausgiebiges Brunchen einzukehren. Man muss dazu sagen, dass Brunchen bzw. Buffets im Allgemeinen meine liebste Form der Nahrungsaufnahme ist – das Essen steht sofort bereit, es gibt keine Wartezeiten & man kann sich jederzeit nachholen. Perfekt!
Symbiose 5

Nun aber wieder zurück zum eigentlichen Thema. Soweit ich das mitbekommen habe, übernahm das Symbiose die Räumlichkeiten des Restaurants Eden, welches Anfang des Jahres seine Pforten schloss. Zum Glück wurde aber das vegan-vegetarische Konzept sowie die Idee des sonntäglichen Brunch (12,90 Euro) übernommen. Witzigerweise war ich dort ebenfalls einmal zum brunchen, habe aber, weil ich extrem langsam im Schreiben bin, den Bericht nicht vor der Übernahme fertig stellen können.

Wie das Eden bietet auch das Symbiose neben dem wöchentlichen „á la carte“-Essen einen sonntäglichen vegan-vegetarischen Brunch an. Von 10-15 Uhr kann man sich durch vegane Salate, selbstgemachte Brotaufstriche, Müsli, Vurst- & die vegetarische Käseplatte schlemmen, welche um die Mittagszeit herum von leckeren Suppen, Ofengemüse, Hirsebuletten & einem fantastischen Apfel-Kirsch-Crumple gekrönt werden. Womit wir auch bei meinem absoluten Highlight an diesem Sonntag angelangt wären – der Crumble. Ich bin immer wieder begeistert, auch wenn ich mal selbst abends in der Küche stehe, wie schnell man einen Apfel-Crumble zusammen werfen kann und er wird einfach immer wahnwitzig lecker. Was für ein Teufelszeug!
Symbiose 1

Symbiose 4

Da ich mich beim Frühstück mehr als nur ein wenig ausgetobt hatte, musste ich leider beim Mittagessen etwas kürzer treten, und konnte deshalb fast keins der servierten Gerichte selbst probieren. Meine Mum war allerdings sehr begeistert & so vertraue ich einfach mal ihrem guten Geschmack :)

Alles in allem hatten wir ein rundum leckeres Bruncherlebnis mit nur einem kleinen Wermutstropfen – es gab leider keine richtige vegane Käseplatte (wie es auf der Homepage steht), sondern nur eine vegetarische. Als veganer Käseersatz sollte jedoch ein verarbeiteter Tofu auf der Vurstplatte dienen. Kann man machen, ich hätte mir allerdings mehr erwartet. Für alle, die sich vielleicht fragen, warum man nicht einfach die Wilmersburger Käsescheiben hätte verwenden können? Das Symbiose versteht sich, wie der Name es schon verrät als Bio-Restaurant & -Bar, und so erfüllt der Wilmersburger leider nicht die Kriterien.

Käse hin oder her, der nächste Brunch-Besuch im Symbiose kommt bei mir bestimmt! Und vielleicht probiere ich beim nächsten Besuch in Leipzig auch mal ein paar Speisen aus der regulären Karte. Appetit macht sie auf jeden Fall :)
Symbiose 2

Symbiose
Vegan-Vegetarische Bio Bar & Restaurant

Karl-Liebknecht-Straße 112
04275 Leipzig

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag – Donnerstag von 17 – 22.30 Uhr
Freitag bis Samstag von 17 – 23.30 Uhr
Sonntag gibt’s von 10 bis 15 Uhr Brunch (unbedingt Plätze reservieren!) & von 17 bis 22 Uhr à la carte

Website & Karte: Symbiose

Telefon: 0176/99072524
E-mail: kontakt@symbiose-leipzig.de

Symbiose auf Facebook
IMG_2537 Kopie

Advertisements

13 Gedanken zu “Vegan in Leipzig: Symbiose Bio Bar & Restaurant

  1. Regina schreibt:

    mmmh das schaut gut aus! ha, wie witzig, dass sich unsere Berichte so gut ergänzen! ;-)
    Über ein Bloggertreffen im Rahmen des Vegan Summer Day würde ich mich sehr freuen! Da bin ich auf jeden Fall dabei!

    Dir auch noch einen sonnigen Sonntagabend!

  2. Maggy schreibt:

    Das Symbiose steht auch noch auf unserer „müssen wir testen“-Liste. Im Eden fand ich es immer toll, das Essen war lecker und die Atmosphäre sehr gemütlich. Und man konnte sich beim Brunch wirklich herrlich durch das Angebot probieren. Mal sehen, wann das mit dem Symbiose klappt. :D
    LG! :)

  3. Niniundihrefreunde schreibt:

    Das ist aber alle hübsch zurechtgemacht. Tolle Bilder wie immer bei dir :) Mensch, da kann ich mich jetzt gar nicht entscheiden, ob ich mich zum Brunchen ins Symbiose oder zum Essen ins Zest oder Atacolypse einladen lasse. Ich hätte bei meiner Wette mehr als einmal Essen gehen aushandeln sollen :D

    LG und gemütlichen Sonntagabend euch!

    Nini

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s