Let’s Scream For Some Vegan Ice Cream! Kokos-Kirsch-Schleckerei

IMG_3131 Kopie

Leeeeeet the sun shine ☼

Willkommen im Sommermonat Juli sag ich da nur :) Wer hätte das gedacht.
Nach einer kurzen Mini-Sommerpause bin ich nun auch wieder eifrig am bloggen, allerdings nur für heute, denn ab morgen geht es bereits für eine Woche ins schöne Prag bzw. am Wochenende dann auf’s Fluff Fest. Natürlich freue ich mich neben den Bands, der Stadt und dem bevorstehenden opulenten Shopping Marathon am meisten auf das Essen, vor allem auf das vegan Soft-Eis. Yummy!

Last Minute Tipps für Prag werden noch bis morgen früh um 9 Uhr dankend angenommen :D

Meine kleine Digitalkamera wird mit an Bord sein, so dass ich euch auch die ein oder andere verwackelte Knipsereie später zeigen kann. In alter Dia-Foto-Abend-Manier, versteht sich :)

via tumblr

Und apropos Eiscreme, wie der Titel schon verrät, gibt’s heute etwas zu schlecken. Denn zu welcher Köstlichkeit kann man selbst gepflügte geschenkte Kirschen am besten verarbeiten? Genau, zu leckerer Kokos-Kirsch-Eiscreme. Inspiriert durch das mundwasserstauerregende Oreo-Keks-Eis-Rezept von Sarah // Veganer Keks, hab ich mich auch mal an der gefrorenen Kokosmilch versucht. Und bin, tadaa, nicht gescheitert :)

IMG_3068 Kopie

Schwitzen bei 30°C in der Sonne ist nicht immer schön, und fotografieren erst gar nicht, aber ich habe mich mal aus meiner angenehm kühlen Erdgeschoss-Wohnung heraus getraut und euch ein paar eisgekühlte Fotos geschossen. Ab und zu brauch auch ich mal ’ne Abwechslung und dieser schwarze Hintergrund ist nicht ganz sommertauglich. Deshalb gibt’s heute schicke sonnig-bunte Fotos auf der blauen Gartenbank aus unserem Innenhof.

Cherries

IMG_3081 Kopie

Kokos-Kirsch-Eis mit Schokostückchen

1 Dose (400ml) Kokosmilch
300g Kirschen, entsteint
Schokostücken, rohe Kakaonips oder Schokostreusel nach Bedarf
2-3EL Agavendicksaft

Optional: Pflanzenmilch (siehe Tipps & Tricks)

1. Kokosmilch & Kirschen in den Mixer oder in eine Küchenmaschine geben und gut durchmixen. Bei Bedarf mit Agavendicksaft süßen.
2. Schokostücken, Nips oder Streusel unterheben.
3. Die Creme in kleine Eisförmchen oder in eine gekühlte Box füllen und für mind. 4 Stunden oder über Nacht ins Eisfach legen. Und am nächsten Morgen los schlecken :)

Tipps & Tricks

1. Mein Rezept hat ganz gut ohne Eismaschine funktioniert. Natürlich wird das Eis in einer Maschine weit cremiger als ohne.
2. Ein super Kirschkern-Entsteiner ist dieser hier von Westmark. Ich hab meinen von der Mami meines Freundes bekommen & könnte ihr nicht dankbarer sein. Er funktioniert wunderbar und das Entkernen geht ratzfatz.
3. Wenn eure Kokosmilch komplett cremig ist und sich kein fester Teil vom Kokoswasser abgesetzt hat, solltet ihr noch ein paar Schlucke Pflanzenmilch mit in den Mixer geben, damit euer Eis nicht zu einem festen Brocken gefriert.

IMG_3135 KopieSo, Kinners, ich werde mal weiter meinen Koffer packen. Lasst es euch gut gehen und genießt die Sonne! Wir lesen uns nächste Woche in alter Frische.
Ich wünsch euch was♥

AHOI.

Advertisements

19 Gedanken zu “Let’s Scream For Some Vegan Ice Cream! Kokos-Kirsch-Schleckerei

  1. Lisa schreibt:

    Oh toll, Prag :) Die Stadt an und für sich hat mich nicht überzeugt, aber die Restaurants!
    Willst dus freakig? Ab ins Gopal! Lauter Hare Krishnas, die singen und leckeres, auf Nachfrage veganes indisches Essen haben. Sehr günstig!

    Willst dus fancy? Ab ins Maitrea! Sehr lecker dort, riesige Auswahl, vor allem der Gypsy Salad ist to die for! Iss den mal für mich mit :)

    Beides solltest du nicht verpassen, aber im Maitrea würde ich reservieren.

    Viel Spaß!

  2. leckerbox schreibt:

    Ich habe gerade selber gemachtes Aprikoseneis mit weißer Schoki verdrückt ;) Aber deins sieht auch sehr lecker aus… Hab einen schönen Kurzurlaub…
    Drück Dich…
    Mone :)

  3. Veganer Keks schreibt:

    Mensch Juli, das sieht aber mal wieder lecker aus. Freut mich, dass ich dich zu diesem tollen Eis inspiriert habe ;-) Aber wo bleibt die Kostprobe?
    Wünsche dir eine tolle Zeit in Prag!

  4. Caro schreibt:

    Klingt super!
    Wer ich bei Zeiten mal ausprobieren (aber erstmal brauche ich Förmchen -.-)

    Ich war Ostern in Prag, es gibt überraschend gutes veganes Angebot! Für schnell zwischendurch sind die Loving Hut Filialen ganz gut, viele Asiaten und Bio-Restaurants
    Am besten hat mir jedoch (für abends und zum gemütlichen was essen und anschließendes Bierchen) das Giallo Rossa in der Jakubská 2 in 110 00 Prag 1 gefallen. Eine Pizzeria mit Pub-Charme, zwar nicht vegan aber die Salate warn der Hammer und Sonderwünsche wie kein Parmesan etc warn auch kein Problem (und super Dressing!)
    Die Pizzeria liegt direkt in der Altstadt und liegt bei nem Altstadt-Trip quasi aufm Weg :)

    Ich wünsch dir viel Spaß!

    • foodsandeverything schreibt:

      Uii, danke liebe Caro für den leckeren Tipp. Wie sollte es anderes sein, hab ich natürlich deinen Kommentar zu spät gelesen und so mussten wir auf die Pizza verzichten, aber dafür gings 2mal in Loving Hut. Hach, dort mag ich’s sehr :D

  5. Laura schreibt:

    hm, lecker! wie wars auf dem fluff? der mann und ich planen, nächstes jahr hinzufahren und das auch mit einer runde prag zu verbinden. gibts noch einen bericht? ich freu michschon!

    • foodsandeverything schreibt:

      :) Das Fluff war ganz in Ordnung, allerdings dieses Jahr wirklich zu warm und da leider kein wirklicher Schatten dort aufs Feld fällt, solltet ihr auf alle Fälle einen Sonnenhut und ordentlich Sonnencreme einpacken. Musikalisch hat es mich auch leider nicht so ganz überzeugt. Nur eine Band hat mir richtig gut gefallen – Disembarked aus Schweden. Tolle Band. Super Jungs.

      Also am besten im Vorfeld schauen, was so spielt und dann entscheiden. Das Wetter kann man ja leider nicht planen :)

  6. salzpfefferkokos schreibt:

    Wow Juli, deine Fotos sehen zum Anbeißen aus! Ich liebe die verwitterte Holzoptik in Kombination mit diesem knalligen prallen kirschrot… <3 Auch das Eis sieht klasse aus, du kennst mich, bei Kokos bin ich sofort am Start! :D
    Hoffe du hattest ne tolle Zeit in Prag, bin schon sehr gespannt auf deinen Bericht!
    Liebste Grüße, deine Verena (die sich die Tage endlich Zeit nehmen wird, das aktuelle Bloggeschehen rückzuverfolgen^^)

    • foodsandeverything schreibt:

      Meine Verena, ganz allein meine!! Harhaarhar :D Allerliebste, ich danke dir für deine zuckersüßen Worte. Glaub es mal, ich bin immer noch nicht dazu gekommen auch nur irgendeinen neunen Artikel aus meinem Feed-Reader zu lesen. Schande, Schande, Schande. Aber gerade kommen soviele Sachen zusammen, dass ich kaum ne freie Minute habe. Aber keine Sorge, wird alles aufgeholt und natürlich fleißig kommentiert, da du ja bestimmt wieder ordentlich aufgetischt haben wirst! Freu ich mich drauf!!!

      • salzpfefferkokos schreibt:

        Hahaa wie gut! Glaub es MIR mal, ich komme ebenfalls zu nix, die to-do-list wächst ins unermessliche und alle Wochenenden von hier bis Weihnachten sind verplant… okay, das ist gelogen, aber von hier bis Oktober leider auf jeden Fall, wann soll ich nur all das gekochte & fotografierte Zeug der letzten zwei Wochen verbloggen und endlich mal nach Jena fahren?? :D

        Also lass dir bitte alle Zeit der Welt & komm erstmal an. Das Leben hat ja noch ein paar Tage. MUSS es auch, denn ich muss noch gefühlte hunderttausend Episoden diverser Serien nachholen. Wenigstens hab ich die monatliche Playlist bis jetzt brav durchgezogen, aber so wie es zeitlich aussieht gibt’s die große Jahreskompilation pünktlich als Jahresrückhör an Silvester. lol.

        In diesem Sinne, und bevor ich noch mehr spame, gute Nacht. :*

      • foodsandeverything schreibt:

        Musik? TV-Serien? Filme? Leben? Kenn ich seit geraumer Zeit gar nicht mehr :D Haha. Ach du Süße. Ich freu mich jetzt schon auf deine Playlist, brauch nämlich dringend neuen Input & wahrscheinlich schaff ich es bis Silvester auch wieder zu atmen. Abwarten :) Du musst nach Jena kommen!! Irgendwie! Und wenn es nur für eine Minute ist in der wir zusammen einen Burger essen können :)
        Schlaf allerliebst♥

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s