TV-Show Tuesday: Game of Thrones – Dijon Snow Pizza [Vegan MoFo 2013 – Day 24]

vegan mofo 2013

Wir schauen: Game of Thrones
Spezialität des Tages: Dijon Snow Pizza mit veganer Chorizo, Pilzen und Rucola

Djion_1Heute wird es knusprig!
Es gibt, soweit ich weiß, keine bessere Begleitung zu einem ausgedehnten Serienabend als Pizza. Zwar kommt man als Veganer mittlerweile nur in den seltensten Fällen in den Genuss einer Lieferservice-Pizza (unglaubliche Zeitersparnis!), aber selber machen ist doch hin wieder auch mal schön :)

Doch bevor man sich in die Gefilde der heutigen TV-Show begibt, sollte man schonmal im Vorfeld jede Menge Pizza zubereiten. Es kann nämlich durchaus vorkommen, dass man schnell mal alle 10 Folgen einer Staffel hintereinander weg schauen muss (Ja, MUSS!).

Wovon ich rede? Natürlich von Game of Thrones.
Dijon_4Mit bisher 3 Staffeln hat das HBO-Glanzstück sich in mein Herz gespielt. Neben den atemberaubenden Kulissen, einer grandiosen Storyline und viel Herzblut seitens der Produzenten, welches man in jeder Folge zu spüren bekommt, ist vor allem die schauspielerische Leistung in dieser Serie herausragend. Wo zum Teufel nehmen die immer diese wahnsinnig begabten & dennoch größtenteil unbekannten Schauspieler her? Wenn es tatsächlich so gute Darsteller gibt, warum muss ich mir dann Chris Evans sowohl als Captain America als auch als Human Torch anschauen? Kann mir das mal einer erklären :D

Egal. Wichtig ist – Game of Thrones schauen! Und wer, wie ich sehnsüchtig auf die nächste Staffel wartet, kann sich mal die Bücher von Herrn Martin anschauen. A Song of Ice and Fire nennt sich die Bücherserie auf der Game of Thrones beruht und die auch so, zumindest bis zur 3. Staffel, relativ getreu verfilmt wurde. Wer kein Freund von Clivehangern ist, sollte sich jedoch von den Büchern fern halten, denn genau wie die Serie sind auch diese noch nicht abgeschlossen. George R.R. Marin ließ jedoch verlauten, dass nach dem 5. (englischen) Buch noch 2 weitere folgen werden. Wann weiß allerdings noch keiner so genau :) Bis dahin üben wir uns also erstmal im Warten und genießen ausgedehnte Serienabende mit Jon, Tyrion, Aria & Co.

Und was wäre an einem solchen Abend besser als eine leckere Pizza mit Dijon Sen..Snow :D Knusprig gebackener Teig mit einer knaller Tofu Senf Creme, veganer Chorizo, Pilzen & Rucola.

dijon_3Pizzateig
(für 2 große Pizzen oder 4 kleine)

1Pkt. Trockenhefe
250ml lauwarmes Wasser
2 EL Zucker

360g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Olivenöl, oder anderes Pflanzenöl

1. Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser verrühren. Umrühren bis die Hefe aufgelöst ist. 10min stehen lassen, sodass die Hefe wirken kann.
2. In einer Schüssel Mehl und Salz mischen. Hefemixtur & Öl dazugeben und zu einem Teig kneten.
3. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch bedecken und 1 Stunde an einem warmen Ort aufgehen lassen. Danach den Teig auf einer bemehlten Fläche kurz kneten und anschließend ausrollen.

Dijon Snow Creme

150g Tofu
125g Räuchertofu
4-5 EL Pflanzenmilch
5-6 EL Dijon Senf
3 EL Hefeflocken
Kräuter nach Geschmack
Salz & Pfeffer

4. Alle Zutaten mit einem Pürierstab verarbeiten oder in einer Küchenmaschine mixen. Einmal abschmecken und dann ab auf den ausgerollten Pizzateig.
5. Chorizo, Pilze und Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und den Teig damit belegen. Anschließend bei 225°C (Ober- und Unterhitze) für 15min goldbraun backen lassen. Vor dem Servieren noch mit Rucola dekorieren.

Für das Zerteilen der Pizza eignet sich natürlich am ehesten ein Pizzaschneider – vor allem, wenn es ein Star Trek Pizzaroller ist. Hach, gleich zwei Serien in einem TV-Show Tuesday Beitrag. Ausgefuchst!

Die Wheaty Chorizo von Topas stammt übrigens aus der letzten Vegan Box (zu der ich immer noch nix geschrieben habe :/) und ist hoffentlich bald mal wieder hier bei alles-vegetarisch verfügbar.

Dijon_2Zum Schluss gibt’s natürlich die obligatorische Fragerunde zur Serie:
Game of Thrones – schon gesehen oder echt nicht euer Ding? Falls ihr schon im Fieber seid, verratet mir doch eurer liebstes Haus, liebsten Seriencharakter oder abgedrehte Theorie, wie es weitergeht! Immer her damit :)

Advertisements

22 Gedanken zu “TV-Show Tuesday: Game of Thrones – Dijon Snow Pizza [Vegan MoFo 2013 – Day 24]

  1. Johanna schreibt:

    *njam* Sieht verdammt lecker aus! Die „knaller Tofu Senf Creme“ klingt spannend. Game of Thrones kenne ich noch nicht, sollte ich dann vielleicht als nächstes starten, suche sowieso. :)
    Und der Pizzaroller, da werd ich neidisch! ;)

  2. Nini und ihre freunde schreibt:

    Oh wow! Dein Cutter sieht aber gefährlich aus. Wie war den ndie Chorizo so auf der Pizza? Ich hatte einmal veganen Aufschnitt auf Pizza verteilt und das wurde so trocken, dass ich mich bisher nie wieder gewagt habe?
    Pizza mit Rucola ist verdammt lecker, die war bestimmt gut und Senf könnte ich ja auch überall drauf tun!
    Sag mal, was ist denn das in „Game of“ für eine Schriftart, Die ist schick!
    Liebe Abendgrüße,

    Nini

  3. Friederike schreibt:

    Da kann ich mich nur anschließen, lecker! Ich sollte auch mal eine Variante ohne Cashewkäse ausprobieren. Game of Thrones habe ich auch noch nicht gesehen, also kann ich leider nichts dazu sagen.

    Lieber Gruß

  4. johanna schreibt:

    Game of Thrones ist meine absolute Lieblingserie! <3
    Lieblingscharakter ist natürlich Daenerys Targaryen, aber ich hab bisher erst Staffel 1 & 2 gesehen. Witziger Zufall, dass ich heut Abend endlich mit der dritten anfange und natürlich wieder ein supertolles Rezept. :)

    Liebe Grüße!

  5. Elena schreibt:

    „viel Herzblut seitens der Produzenten, welches man in jeder Folge zu spüren bekommt“ höhöhö, das lass ich einfach mal so stehen :D

    Ich hab Dir ja schon gesagt, dass ich eigentlich keine Serien mag, mit Ausnahme von Twin Peaks und eben Game of Thrones. Am liebsten mochte ich Khal Drogo; ein ganzer Mann, der sich nur für Mord, Totschlag und Pferde interessiert. Sehr sympathisch :D
    Als der dann hin war, hab ich mich auf Renlys Seite geschlagen, der es bekanntermaßen aber auch nicht mehr lange gemacht hat. Z.Z. bin ich pro Daenerys. Mal sehen. Ich hab gestern festgestellt, dass meine Schüler, die eigentlich noch zu jung für die Serie sind, die nächste Staffel auch kaum erwarten können. Freut mich als Englischlehrerin natürlich immens :)

    Grüße!
    Elena

  6. lovingvegan schreibt:

    Die Knaller-Tofu-Creme klingt super und ist wirklich mal was anderes als schnöde Tomatensauce (: Danke für den Tipp.
    Game of Thrones haben mir schon mehrere Menschen ans Herz gelegt, aber ich habe mich nie dazu durchringen können, es mir mal anzuschauen. Vielleicht sollte ich das echt mal. Du wirst sagen, JA!

  7. kulinarithek schreibt:

    Ich glaube wir sind Serientechnisch auf einer feinen Wellenlänge. Games of Thrones habe ich noch nicht gesehen aber steht als nächstes auf meiner to-watch-Liste! Ich bin eigentlich sicher, dass es mir gefallen wird.

    Noch ein Wort zum lieben Dexter. Jetzt mache ich mich wahrscheinlich unbeliebt ;) aber ich fand Staffel 7 auch nicht so dolle (mal abgesehen vom Ende). Die ganze Mafia-Story hat mir nicht so zugesagt und die Beziehung von Dexter und Deborah fand ich seltsam. Deb hat sich irgendwie zum Negativen verändert…ich könnte noch so viel dazu schreiben aber ich das Kommentarkästchen nicht überstrapazieren.
    Ich bin ganz gespannt auch Staffel 8, die ich in den kommenden Tagen schauen werde. Wuhaaa.
    Liebe Grüße

    P.S. Ich muss nicht extra erwähnen, dass die Pizza vorzüglich aussieht?! Und: ich herze deinen Pizzaroller!

  8. Zehlendorfmädchen schreibt:

    Als totaler Pizzajunkie ist es ja quasi schon ein Muss, diese Creme demnächst mal auszuprobieren. Die Chorizo von Wheaty liebe ich auch total, ich hatte sie zum Glück gleich zu Beginn meines veganen Lebens entdeckt. Gerade dachte ich allerdings, es wäre eine andere Sorte, weil ich eben immer „Wheaty“ und nicht „Topas“ sagen und schon ganz verblüfft war, wie ähnlich sich die Sorten sehen. ;)

    Game of Thrones habe ich bisher noch nicht geschaut (im bin extrem Serien-Sucht-gefährdet und beschränke mich momentan auf Downton Abbey und HIMYM), aber da in meinem Umfeld alle schwärmen, werde ich vielleicht doch noch mit der Serie anfangen.

  9. Oh, wie yummi! schreibt:

    Game of Thrones ist der Knaller und meine Lieblingscharaktere sind Khaleesi (SO eine Hübsche!) und lustigerweise alle drei Lannister-Geschwister ^^. Brienne ist auch super, dafür gehen mir alle Starks furchtbar auf den Keks ;-)

  10. salzpfefferkokos schreibt:

    Wohoo eine Pizza zu meinem GoT-Lieblingsschnucki…!! Das Pizzarad ist legendär und dieses knusprige Ding mit dem Rucola drauf sieht zum Anbeißen aus! Du hast dich an Kreativität mal wieder selbst übertroffen. :D

    Ich kann stolz vermelden, dass ich endlich die dritte Staffel zu Ende geschaut habe und SEHR gespannt bin auf numero quattro. Aria ist meine kleine Lieblingsnervensäge und das Tyrion der Knaller ist, muss vermutlich nicht extra erwähnt werden. Brienne als zwei Meter große Amazone vermisse ich jetzt schon und auch Ygritte hab ich ins Herz geschlossen… oder zumindest ihre absolut geniale Haarfarbe. Tihi.

  11. noora (@noora_le) schreibt:

    juchu! ich habe deinen blog gerade erst entdeckt und bin fleißig am stöbern. vegane rezepte und dann bist du anscheinend auch noch genauso hbo-seriensüchtig wie ich. toll! gleich abgespeichert & weiter so. viele grüße ps: lieblingscharakter bei GOT: ich könnte mich nicht entscheiden, habe alle in mein herz geschlossen (leider :-P)

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s