Süße Sonntagsgrüße: Oh my sweet Valentine – schokoladierte Mandarinen

Tangerines_1

So sieht’s aus! Noch gut 12 Tage sind es, bis uns die Grußkarten- und Blumenindustrie wieder fest im Griff hat. Jup, der Valentinstag hält auch dieses Jahr die Welt in Atem. Wo man hinsieht, locken Pralinenkästen im Sonderangebot, witzige und romantische Collagen von Geschenkideen mit denen man den oder die Liebste(n) beglücken kann und natürlich eine Flut an valentinstagstauglichen Rezepten.

Ich für meinen Teil, schenke am liebsten zwischendurch und eher ungern an festgesetzten Feiertagen wie Weihnachten, Geburtstag oder Jahrestag. Außerdem zaubert so eine kleine unerwartet Freude auch ein viel schöneres Lächeln ins Gesicht :)
Tangerines_4

Für alle, die es also in den nächsten Tag in den Fingern juckt, schnell eine kleine Aufmerksamkeit für die Lieben anzufertigen, habe ich heute genau das richtige Rezept – schokoladierte, kandierte oder glasierte Mandarinen, you name it :)

Nicht nur das diese Schätzchen in wenigen Augenblicken gemacht sind, sie strahlen sogar ein kleine Menge an gutem Gewissen aus, da man ja schließlich eine Frucht statt einer Trüffel-Mokka-Nougat-Sahne-Praline nascht :D

Hach ja, das erinnert mich immer an die guten, alten Zeiten auf dem Rummel – damals, als man voller Vorfreude in einen Schokoapfel gebissen hat und dann doch feststellen musste, dass nach der Schokolade noch soviel Apfel übrig bleibt :/ Was für eine Enttäuschung!
Tangerine_3Die Zubereitung der schokoladierten Mandarinen ist so einfach, dass ich mich gar nicht traue, sie in einem separatem Rezept aufzulisten :)

Ihr nehmt euch einfach eine Mandarine oder vielleicht auch fünf, schält diese und löst die einzelnen Stücke ab. Dann schmelzt ihr eure vegane Schokolade im Wasserbad und taucht die Mandarinen hinein. Auf ein Stück Folie legen und entweder bei Raumtemperatur abkühlen lassen oder in den Kühlschrank legen. Und Schwupps, schon sie sie fertig! Weihnachtstimmung inklusive :) Aber wenn ihr mich fragt, könnte ich diese Kombination aus Orange&Schokolade auch das ganze Jahr lang genießen.

Hübsch verpackt, können die kleinen „Fruchtpralinen“ dann auch locker mit jeder gekauften Schachtel mithalten. Ein Fest!

Wie sieht’s bei euch aus? Hängt ihr schon in den Vorbereitungen für den Valentinstag oder ist euch die ganze Chose Schnuppe?

Tangerines_2

Advertisements

3 Gedanken zu “Süße Sonntagsgrüße: Oh my sweet Valentine – schokoladierte Mandarinen

  1. fr.dots schreibt:

    HiHi, dass nach der Schokolade noch soo viel Apfel übrig bleibt..ich kringel mich gerade. Genau das selbe hab ich mir auch immer gedacht ;-)

    Lg Claudia

  2. davina77 schreibt:

    Orange und Schoki ist einfach DIE ultimative Kombination, finde ich – und erstaunlicherweise kenne ich bisher kaum jemanden, der das auch behaupten würde.
    Danke für den Post! Ich bin nicht mehr alleine mit meiner Meinung :-)

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s