Süße Sonntagsgrüße: Mohn Grieß Auflauf mit zimtigen Kirschen & Saaaahne

Mohn_1Sonntag ist ab heute Auflauftag, ok? Ok!

Denn wenn ich nämlich eine kulinarische Schwäche habe, dann sind das Aufläufe. Arr, so ein guter, mit ordentlich viel Käse* und Sahne* gebackener Auflauf..kann es etwas Besseres geben? Ich glaube nicht!

Da wir heute aber Sonntag haben und deshalb etwas Süßes auf den Kaffeetisch kommt, musste ich etwas tiefer in die Auflauftrickkiste greifen. Ein Glück also, dass man auch zuckrig-buttrige Aufläufe zaubern kann – wie auch schon Petzi von From Veggie to Vegan & Heike von RelleoMein gezeigt haben.

*Wir gehen hier natürlich von der veganen Variante aus, kapische?

Mohn_4 Aufgetischt wird heute also ein fluffiger Mohn Grieß Auflauf, der eigentlich auch als günstige und schnell gemachte Variante eines Mohnkuchens durchgehen könnte. Dazu gibt fruchtige Zimtkirschen und natürlich eine Extraportion Sahne. Lecker!

Sagt mal, wie ist das eigentlich mit dem Mohn? Potentielle Droge oder doch nur Ammenmärchen?

Mohn_2

Mohn Grieß Auflauf
(für 1-2 hungrige Persönchen)

3 No-Egg Eier (1 EL No-Egg Pulver + 2 EL Pflanzenmilch o. Wasser)
100g Zucker
140g Weichweizengries
45g gemahlener Mohn
optional: 2-3 EL Pflanzenmilch

1. Alle 3 No-Egg Eier kurz mit einem Handmixer in einer Schüssel aufschlagen. Danach den Zucker hinzugeben und so lange mixen bis er komplett aufgelöst ist.
2. Grieß und Mohn unterrühren und gegebenenfalls (für die Konsistenz) etwas Pflanzenmilch hinzugeben.
3. Den Teig in eine feuerfeste Auflaufform (rund: Ø 15cm) geben.
4. Bei 180°C 25-30min backen. Kurz abkühlen lassen und dann gleich warm wegfuttern :)

zimtige Kirschen
1 Glas Schattenmorellen (350g Abtropfgewicht)
1/2 Tl Zimt oder 1 Zimtstange
2 gehäufte Tl Speisestärke

1. Die Kirschen abgießen und den Saft auffangen. 200ml des Kirschsafts zusammen mit dem Zimt in einem Topf aufkochen lassen.
2. Die Speisestärke mit dem restlichen Kirschsaft vermischen. Sobald der Zimt-Kirschsaft kocht, rührt ihr den Speisestärke-Kirschsaft unter. Unter rühren kurz aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen. Der Kirschsaft sollte jetzt schön eindicken. Kirschen dazu und ab damit auf den Mohn Grieß Auflauf :)

Wer mag, kann auch noch einen kleinen Klecks aufschlagbare Pflanzensahne (z.B. Schlagfix) dazu mapfen – dann schmeckts gleich doppelt so lecker!

’n Guten, ihr Kirschkernspuckerl!

Mohn_3

Advertisements

6 Gedanken zu “Süße Sonntagsgrüße: Mohn Grieß Auflauf mit zimtigen Kirschen & Saaaahne

  1. nike schreibt:

    oh ja. her damit. mohn und kirschen – die kombi gefällt mir fast so gut wie schoko und banane. oder schoko und erdnußbutter (und banane …)
    aber schau mal, hinter punkt 3 ist dir der text abgehauen!
    hab einen schönen sonntag, liebste juli <3

  2. Isabel schreibt:

    Mmhh, das trifft auch meinen Geschmack total! Bei mir gibts heute Möhrenkuchen mit veganer Schlagsahne. Ein Sonntag ohne „süß“ geht einfach nicht. ;)

    Liebe Grüße!

  3. Frau S. schreibt:

    Das sieht soooo gut aus. Bis auf die Kirschen hab ich alles da. Aber ich finde, dass gerade die das Ganze speziell machen. Das gibt’s dann nächstes Wochenende bei uns. Danke für’s posten!

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s