Süße Sonntagsgrüße: Matcha Energy Balls – super notwendige, energiegeladene Süßigkeiten

Matcha_1Uff, diese Matcha Bällchen sind gerade meine Lebensretter, denn irgendwie geht bei mir gar nix mehr! Tausend Sachen, tausend Dinge – hin und her, ihr kennt die Story :) Aber ich beschwere mich nicht und bastle mir dafür lieber eine kleine Süßigkeit, die mir die nötige Energie für die tausend Sachen gibt :)

Eine große Hilfe dabei ist mein Lieblingsallrounder, der Matchatee. Das feine, grüne Pulver ist Dauergast in meinem Kühlschrank. Moment, Kühlschrank? Jup! Ich weiß nicht genau warum, aber dort drin scheint er sich gut zu halten :) Umso besser, dass mich vor ein paar Tagen eine ganz liebe Mail vom Online Shop nu3 erreicht hat, in der ich gefragt wurde, ob ich nicht Lust hätte ein paar Superfoods aus ihrem Sortiment zu probieren. Diese sollten zwar eigentlich nur in einem Smoothie vermixt werden, aber ich dachte mir heute ist Sonntag, also brauche ich was Süßes! (Na, Bock auf ein weiteres Green Smoothie Rezept?)

Zum Matchatee selbst muss ich euch ja eigentlich nichts mehr erzählen? Der ist ja mittlerweile nicht nur in aller Munde, sondern auch in unzähligen Rezepten zu finden. Falls ihr dennoch ein paar kleine Infos braucht, findet ihr hier eine schöne Übersicht aller Sorten, Zubereitungen, Wirkungen und Benefits.

Den Izumi Matcha, welchen ich von nu3 zugeschickt bekommen habe, hatte ich im Übrigen auch schon selbst zu Hause – doppeltes Glück also, denn der schmeckt mir richtig gut! Pow Pow – und nun energiegeladen zum Rezept:

Matcha_2Matcha Energy Balls
(für ca. 10 Bällchen)

30g Mandeln
30g Sonnenbllumenkerne
20g Kokosflocken
5g Hanfsamen
35g getrocknete Aprikosen
50g getrocknete Datteln
1/2 TL Matcha-Pulver (z. B. Izumi von nu3)

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine kleinschreddern und aus der fertigen Masse kleine Bällchen formen. Wer mag, kann einen Teil der Bällchen auch zusätzlich noch in Matcha-Pulver rollen. Ab damit in den Kühlschrank und für eine halbe Stunde ruhen lassen. Anschließend geniiiiießen :D

Was macht ihr, wenn euch die Energie ausgeht? Joggen, Backen, mit dem Hund raus gehen? Ich brauche eure Tipps!!

Matcha_3

Advertisements

8 Gedanken zu “Süße Sonntagsgrüße: Matcha Energy Balls – super notwendige, energiegeladene Süßigkeiten

  1. Krisi schreibt:

    Hm, so lecker. ich liebe diese Kugeln in allen Variationen. Mit Matcha habe ich es noch nicht probiert, eine sehr gute Idee=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Eulengewölle schreibt:

    Ooooh toll, bin grade über das Rezept gestolpert und werde die gleich morgen mal machen – Matcha ist so grandios und Energiebällchen eh, das zu kombinieren ist eine super Idee. Werde allerdings wohl Mandeln gegen Cashews austauschen, die mag ich einfach einen Ticken lieber. ^^

  3. Cindy schreibt:

    Hi Juli, danke für das leckere Rezept, hatte aber etwas schwierigkeiten Bällchen zu formen – mir ist die Masse immer zerbrochen, musste die Bällchen ganz fest zusammen drücken damit sie ganz blieben- ist das normal oder was könnte ich falsch gemacht haben? Lg

    • foodsandeverything schreibt:

      Hi Cindy, oh, dass tut mir Leid, dass die Masse immer zerbrochen ist, wahrscheinlich war sie nicht feucht genug. Versuch das nächste Mal 1-2 TL Wasser mit in den „Teig“ zu geben, dass dürfte dann für den nötigen Kleber sorgen :) Falsch gemacht hast du aber ganz sicher nix :) Solche Energiebällchen sind immer ein Pi-mal-Daumen-Rezept, da muss man einfach schauen, wie sich sie Masse verhält und dann einfach je nachdem, ob sie zu trocken ist, mehr Feuchtigkeit hinzugeben oder andersherum :)

  4. nORA schreibt:

    Klingt sehr lecker.
    Außerdem ist die Teekanne echt wunderschön. Weißt du zufällig noch wo die dir untergekommen ist?
    Lg

    • foodsandeverything schreibt:

      Hi Nora,

      lieben Dank für deinen Kommentar. Die Teekanne ist echt toll, oder? Die hat mein Freund aus Japan mitgebracht. Ist allerdings auch schon einige Jahre her. Schau doch mal in den gängigen Asialäden nach, vielleicht findest du da ein ähnliches Stück :) Ich hoffe, dass ich dir trotzdem helfen konnte.

  5. Jana Harmeling schreibt:

    Die hören sich ganz wunderbar an und werden wohl gleich nachgezaubert – danke für die tolle Inspiration 😊 Ich stehe total auf Mate Tee und Maca Pulver, das sind meine Energy-Booster!
    Liebe Grüße
    Jana

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s