Süße Sonntagsgrüße: Ostern in aller Munde – Vegane Kokosnuss & Erdnussbutter Ostereier mit weißer Schokolade

EasterEggs_1Wuhu – Ostern! Nächste Woche ist es soweit, die Massen an Schoko-Osterhasen und süß-klebrigen Schnecksereien in den Supermarktregalen werden endlich verkauft und wir können uns schonmal auf die demnächst erhältlichen Weihnachtsmänner freuen :)

Aber keine Sorge! Bis dahin haben wir noch ein wenig Zeit für knuffige Süßigkeiten in Ei-Form und Pasteltöne en masse. So geschehen auch heute bei den wohl süßesten Sonntagsgrüßen überhaupt! Denn Kinners, nehmt euch in Acht, diese Schokoladen-Kokos-Eier sehen nicht nur zuckersüß aus, sie sind auch so weit entfernt von gesund, wie es nur geht :D

Also, liebe Jen & Lena – Finger weg! – sonst war euer 5 Tage Detox mehr als nur für die Katz :)

EasterEggs_2Vegane Kokos & Erdnussbutter Ostereier mit weißer Schokolade
(für ca. 22 Stück)

225g veganer Cream Cheese (z. B. von Tofutti)
2 EL Erdnussmus oder Erdnussbutter
125g Puderzucker
1/2 TL Vanilleextrakt oder Vanille-Back
100g Kokosflocken

vegane weiße Schokolade zum Überziehen

1. Den Cream Cheese & die Erdnussbutter in einer Schüssel mit einem Handmixer aufschlagen.
2. Puderzucker, Vanille & Kokosflocken hinzufügen und verrühren. Die Masse mit einem Eiskugelformer/-löffel oder 2 Esslöffeln zu kleinen ovalen Haufen formen und auf ein Brett legen, das mit Alufolie oder Backpapier verkleidet ist. Wenn alle Haufen geformt sind – ab damit in den Tiefkühlschrank für 60min.
3. In der Zwischenzeit die weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Ein paar der Eierhaufen aus dem Froster holen und mit den Händen zu kleinen Eier formen. (Nehmt wirklich immer nur 2-3 Stück aus dem Tiefkühler, da die Haufen schnell auftauen und weich werden.)
4. Die Eier in die weiße Schokolade tauchen, anschließend auf das Backpapier legen und wieder ab damit ins Gefrierfach für rund 15min.

Wer mag, kann die restliche weiße Schokolade mit Lebensmittelfarbe einfärben und die Eier damit verzieren. Am besten ihr lagert die fertigen Eier im Kühlschrank, da sie bei Wärme recht schnell weich werden.

VORSICHT! Die Kokos-Eier sind wirklich verdammt süß und nur für absolute Naschkatzen geeignet :)

Mehr vegane Oster-Leckereien von mir gibt’s hier: Ostern in aller Munde

EasterEggs_3

Advertisements

9 Gedanken zu “Süße Sonntagsgrüße: Ostern in aller Munde – Vegane Kokosnuss & Erdnussbutter Ostereier mit weißer Schokolade

  1. Nini und ihre Freunde schreibt:

    mhh lecker sehen die aus! würd ich mir mal für nächstes jahr merken :D. dieses jahr fallen die geschenke aus. lg und frohes osternestfest!

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s