Ein Käse kommt selten allein – Pizza Waffeln x veganen Käse von Violife

Pizza-Waffeln_1Hossa zusammen :) Die kleine Blogpause ist beendet – ich bin endlich aus der Fußball-WM-Starre erwacht & kann euch nun wieder mit leckeren, veganen Rezepten verköstigen! Und ja, ich bin ein wenig traurig, dass nun 4 Wochen voller Spiel, Spaß & Spannung vorbei sein, doch letzten Endes ist alles genau so gekommen, wie ich es mir – zumindest  für die Niederlande – gewünscht habe :)

Ok, genug der Rede über Fußball, wir sind ja zum Essen hier. Da das altbekannte, schnelle & fettige Essen meinen Lebensalltag in den letzten Wochen so ein bisschen gestaltet hat, mussten natürlich auch neue, kreative Wege gefunden werden, um von den ewig gleichen Pommes & Bugern ein paar Meter Abstand zu halten. In solchen Fällen bietet sich immer ein Blick auf diverse Pinterest-Boards an. Unter den tausendmillionen Rezepten und Inspirationsposts findet man auch immer wieder coole Step-by-Step-Tutorials zu wirklich abgedrehte Zubereitungsarten, auf die man im Normalfall wahrscheinlich niemals gekommen wäre.

So zum Beispiel diese vorzüglichen & unbedingt nachahmenswerten Pizza Waffeln, die ich auf dem Blog von Inspired Craft Ideas gefunden habe:

Genial, oder?

Als ich das Bild gesehen habe, konnte ich auch einfach nicht widerstehen & musste die Waffeln gleich ausprobieren. Zu meinen Glück darf ich gerade den eine Horde an veganem Käse testen. Und mit einer Horde, meine ich ein Horden. Letzte Woche trudelte nämlich ein dickes Paket von der Boutique-Vegan bei mir ein. (Wer diesen Online-Shop noch nicht kennt, sollte das ganz dringend nachholen!!) Mit dabei sage und schreibe 2 kg feinste Käsealternativen von Violife. Klar natürlich, dass ich mir gleich mal den Violife Creamy Chilli Streichkäse und die Violife Scheiben Pizza geschnappt habe.Violife_1 Während der Streichkäse mit ein wenig veganem Thunfisch sowie Sojasahne & Tomatenmark zu einer leckeren Paste verrührt wurde, habe ich den Scheibenkäse in kleine Stücke geteilt und anschließend mit der Thunfisch-Käse-Creme in das aufgeschnittene Dosenbrötchen gegeben. (Vegane Varianten gibt’s im Kühlregal: z. B. bei Kaufland und Edeka jeweils von der Eigenmarke – checkt aber vorsichtshalber nochmal die Zutatenliste)

Dann alles gut verschlossen und rauf auf’s Waffeleisen. Fest runterdrücken und gute 3-4 warten, dann sind die Pizza Waffeln kross und der Käse schön geschmolzen.

Natürlich habt ihr die Freiheit, einfach alles, was ihr gerne mögt in die Waffeln reinzustopfen. Ob süß oder herzhaft, es ist wirklich völlig egal, solange ich neutrale Brötchen nehmt und nicht zu viel Füllung, sonst quillt alles an der Seite heraus und pappt euch im Waffeleisen an – und das will keiner ;)

Pizza-Waffeln_2 Violife_2Zum Violife Käse kann ich euch nach meinem kleinen Test, und der dazugehörigen Nascherei schon soviel sagen: er ist einfach unglaublich lecker. Ich bin nun wirklich kein Fan von scharfen Gerichten oder Dingen, die auch nur im Entferntesten mit Chilli in Berührung kommen, aber die Cremigkeit und dieser sahnige Geschmack des Streichkäses haben mich wirklich dazu gebracht, dass ich in der Nacht heimlich aus dem Bett schleiche, um mir eine Schreibe Käsebrot zu schmieren :) Genauso verhält es sich auch mit dem Violife Scheibenkäse: wo Pizza drauf steht, ist auch Pizza drin, zumindest in dem Sinne, dass er eine super Schmelzeigenschaft aufweist und er den Pizza Waffeln das gewisse Extra hinzufügt!

Jep, scheint als ob ich meine neue Lieblingskäsemarke schon gefunden hätte – aber da man den Tag nicht vor dem Abend loben sollte, werde ich mich wohl wie eine Maus auch in den kommenden Wochen noch durch meinen Käsevorrat futtern und euch weiter fleißig darüber berichten.

Beware of the Käserezepte!!

Pizza-Waffeln_3

Advertisements

9 Gedanken zu “Ein Käse kommt selten allein – Pizza Waffeln x veganen Käse von Violife

  1. Elena schreibt:

    Ich musste gerade erstmal Dosenbrötchen googeln :D Sachen gibt´s, die kann ich mir als Tochter meiner Vollwert Öko Mutter gar nicht vorstellen.

    Den Käse werde ich ausprobieren, mein Liebling von Sheese ist nämlich gerade mal wieder alle. Vor den Dosenbrötchen gruselt´s mich aber :D

  2. Johanna schreibt:

    Ui ist das toll! *_* Ich muss mir das unbedingt merken und darf es nicht vergessen. Das geht ja auch total schnell. Sieht super aus, mache ich bestimmt mal nach. :)

  3. Lea schreibt:

    Wow, das will ich auch! Auf die Idee mit Dosen-Brötchen wär ich nicht gekommen. Ich hab allerdings noch kein Waffeleisen. Ich zieh hoffentlich bald um, und davor will ich mir nichts neues anschaffen. Danach gibts dann Waffeleisen und Eismaschine!

    Ich wollte auch, dass Holland 3 wird. Allerdings hatte ich mir auch einen Sieg für Argentinien gewünscht :(

  4. BillasWelt schreibt:

    Hi Juli, das hört sich ja wirklich vielversprechend an! Der einzige Käse-Ersatzstoff, der mir aufs Brot kommt, ist der von Wilmersburger. Alle anderen die ich probierte waren ganz gruselig. Aber du gibst mir Hoffnung. Nun muss ich nur noch einen Violine-Käse-Dealer in meiner Nähe finden.
    Es grüßt die Billa

  5. Verena schreibt:

    Das ist genial. Ich muss beim nächsten Besuch unbedingt das Waffeleisen aus der mütterlichen Vorratskammer entwenden, wohoo! Nach diesen absolut innovativen Pizzawaffeln kann man gleich auch den Nachtisch im Waffeleisen produzieren. Nicht auszudenken, welche süßen Perversitäten man in so eine Waffel packen könnte… (Banane. Erdnussbutter. Schokolade.)

    Allerliebste Grüße!

  6. Miss Diamond schreibt:

    Oh, die sehen toll aus, danke für den Link!
    Am Maybachufer steht oft ein Stand zweier Japanerinnen, die etwas ganz ganz Ähnliches anbieten. Sie haben recht festen Pfannkuchenteig, den sie in eine symmetrische, klappbare Waffelform gießen, die extra Mulden hat. Gefüllt wird es dann mit Kürbis oder auch Schokolade und ich bin jedes mal ganz neidisch, dass ich das nicht essen „kann“. Warum also nicht selbermachen? Da ich praktischerweise ebenfalls noch einen Violife-Vorrat habe, werde ich das demnächst ganz bestimmt mal ausprobieren. Mir läuft ehrlichgesagt jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!

    Alles Liebe
    Natalie

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s