Vegan Wednesday #29

Vegan Wednesday29 Celebrity Impressions? Das passt :)

Guten Morgen, meine lieben Fressbacken!

Endlich gibt es wieder einen Vegan Wednesday von mir. Hat ja auch lange genug gedauert. Wer noch neu im veganen Showbiz ist, und gerade nichts mit diesem veganen Mittwoch anzufangen weiß – so geht’s: Jeden Mittwoch wird gezeigt, was sich in den letzten Tagen so alles „Veganes“ auf dem Teller getümmelt hat, kurzer Text drunter und ab damit auf zur Sammelfee für die jeweilige Woche.

In dieser Woche wird wieder fleißig bei Regina von Muc.Veg gehortet. Dankeschön dafür♥

VW_2Los gehts!

Dafür, dass ich die letzten Wochen nicht so sehr auf den Gemüse- & Obstgehalt meiner Mahlzeiten geachtet habe (Schande! Schande!), ging es in den letzten Tagen dank Markteinkaufs endlich wieder bergauf.

So habe ich mir unter anderem Haufenweise Grünkohl rein geschaufelt: Wahlweise unter meine restlichen Kürbis Makkaroni gemischt (1. Bild links) oder mir als Salat mit getrockneten Tomaten, gebratenem Räuchertofu & Avocado angerichtet (2. Bild rechts).

Zwischendurch gab’s auch mal Toast mit dem Curry-Mango-Papaya-Aufstrich von Alnatura. Dazu meine kleine OMBAR mit Erdbeer & Cream und ich war glücklich (1. Bild rechts).

VW_1

Ansonsten habe ich mich an abendlicher Fotografie mit dem Handy versucht (3. Bild links) und bin kläglich gescheitert :) Als Entschuldigung gab’s dafür aber lecker Nudeln mit einer Soße aus einem Edeka Tomaten-Aufstrich, Sojasahne, getrockneten Tomaten und Schnittlauch (2. Bild links).

Zum Nachtisch wurde dann mein improvisierter Apfel-Mango-Kuchen verspeist (3. Bild rechts), der leider besser aussah, als er dann geschmeckt hatte. Irgendwie wollen mir diese zuckerlosen Pie-Teige einfach nicht gelingen.

Hat jemand vielleicht ein bombenfestes Rezept oder ’nen Tipp?

VW_3So, genug bei mir gestalked :) Jetzt wird’s Zeit bei Regina vorbeizuschauen und die anderen Beiträge zu erkunden!

Tooodles,
Juli♥

Advertisements

7 Gedanken zu “Vegan Wednesday #29

  1. Nadine schreibt:

    Hallo Juli ! Welches Dressing hast du dir zu dem Grünkohlsalat mit Avocado und Rächertofu gemacht ? Sieht total lecker aus ! LG Nadine

  2. Jessi schreibt:

    Wie schön, das du wieder dabei bist ;-)
    Ombar Erdbeer&Cream hab ich noch nie gesehen, schmeckt das ähnlich wie Joghurette? (vermiss ich manchmal *g*)
    Alles andere sieht auch köstlich aus!

    LG
    Jessi

  3. Nadine schreibt:

    Wird gleich morgen ausprobiert, bin gespannt. Habe im letzten Jahr zum ersten Mal Grünkohl roh gegessen und fand ihn echt lecker.
    Ich muss dir noch ein großes Kompliment für deinen blog machen – einfach genial ! Vielen Dank für so viele leckere Rezepte, Inspirationen,Tipps und Herzblut.

  4. Nadine schreibt:

    Der Salat war suuuperleggaa ! Habe Balsamico-Creme und Bautz`ner Senf als Dressing genommen.Vorher habe ich den Kohl mit Erdnussöl durchgeknetet. Genial, gibt es in Zukunft häufiger.
    LG Nadine

  5. Regina schreibt:

    mmmh willkommen zurück! bei diesen appetitlichen Bildern hoffe ich, dich wieder regelmäßig beim vw zu sehen ;-) (nicht, dass ich sowieso auf instagram und hier folge…hihi).
    kann man den Grünkohl auch roh essen?

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s