Happy Halloween: von Pumpkin Spice Lattes & Chocolate Chai Lattes

CChai

Fröhliches Gruseln, meine lieben Kürbisköpfchen!

Bevors auf die jährlichen Halloween-Kostüm-Partys geht, wollte ich euch noch schnell an meinem derzeitigen Lieblings-Herbst-Getränk teilhaben lassen: dem Schoko Chai Latte :)

Dieser noch viel süßerer und schokotastischere Twist zum langweiligen (aber dennoch sehr leckeren) Chai Latte ist nicht nur schnell gezaubert, ihr begeistert damit sowohl die Naschkätchzen auf eurer Halloween-Party, als auch eure Lieben nach einem traumhaften Herbstspaziergang.

Ihr seht, der Chocolate Chai Latte kann locker mit dem so unfassbar gehypten Pumpkin Spice Latte mithalten, plus ihr müsst nicht mal einen Starbucks in der Nähe haben, um euch dieses Tröpfen Schokohimmel zu brauen :)

In diesem Sinne – Happy Halloween! Und wer noch ganz dringend Ideen für Halloween-Filme braucht, auf Instagram verrate ich euch meine Top 5.

CChai_1

Chocolate Chai Latte

  • Portionen: 1 Tasse
  • Schwierigkeit: leicht
  • Drucken

250ml Vanille-Pflanzenmilch, z.B. die Soja Vanille Milch von Alpro
1-2 TL DIY – Chocolate Chai Pulver

DIY – Chocolate Chai Pulver
2 TL Zimt
1 TL Nelken, gemahlen
1 TL Piment
1 1/2 TL Ingwer
1 TL Kardamom, gemahlen
3 TL Kakao

In einem kleinen Topf die Pflanzenmilch erwärmen und das selbstgemachte Chocolate Chai Pulver hinzufügen, verrühren und 2-3 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und warm servieren. Mit etwas Zimt oder einer Zimtstange dekorieren.

P.S. Was ist euer liebstes Getränk an kalten Tagen? Verratet es mir in den Kommentaren♥

Advertisements

12 Gedanken zu “Happy Halloween: von Pumpkin Spice Lattes & Chocolate Chai Lattes

  1. Johanna schreibt:

    Hach, klingt das wieder lecker, liebe Juli! <3
    Ich war letzte Woche bei Starbucks, um endlich einmal den gehypten Pumpkin Spice Latte zu testen und war ehrlich gesagt wenig begeistert – Sobald es wieder kälter wird, werde ich dein Rezept testen. (:

    Liebe Grüße,
    Johanna

    • greenfoodymonster schreibt:

      Hei Johanna,
      das mit dem Pumpkin Spiced Latte hatte ich bei Starbucks auch vor – glücklicherweise bin ich an einen sehr kompetenten Mitarbeiter geraten, der mir verriet, dass in der Würzmischung irgendeine Form von Milch/Milchpulver enthalten ist. Als Veganer muss man da also tatsächlich aufpassen, auch wenn man ihn mit Sojamilch bestellt :(

      Und Juli,
      ich hatte schon schlimmen Blogentzug über den Sommer von dir ;) Umso mehr freue ich mich jetzt wieder über fantastische Rezepte – Chai Pulver und Kürbis Mac’n’Cheese wird alsbald ausprobiert :)

      • foodsandeverything schreibt:

        Ha Ha, ein Fuchs, diese Laura :) Genau das hab ich nämlich auch gehört :)

        Ach hör auf :) Ich war ja selbst auch auf Blogentzug! Der Tag brauch einfach mehr Stunden – da sollte sich wirklich mal jemand um eine Petition bemühen :)

    • foodsandeverything schreibt:

      Meine liebe Johanna :) Dankeschön!

      Ach mist, und ich wollte noch reinschreiben, dass der PSL sowieso nicht vegan ist. Naja, passiert. Aber jetzt weiß ich zumindest aus verlässlicher Quelle, dass es sich eh nicht lohnen würde :) Danke!

Liebesbotschaft? Geistesblitz? Kritik? KnallerNachricht? Lass es einfach raus :D Ich danke dir♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s